Wir leben in dem schönem Städtchen Elsdorf im Rhein-Erftkreis. Wir, dass sind meine Tochter Yvonne und meine Wenigkeit. Wir leben mit unseren Vierbeinern in einem Haus mit Garten.

Unsere beiden Aussiedamen heißen Mailin und Tia.  Unser Kater Snoopy vervollständigt unsere Familie.

Wir hatten schon immer Tiere verschiedener Art. Unser erster Hund war ein Kleinpudel. Sie hieß Dörte vom alten Brunnen. Dörle, wie wir sie nannten, wurde 16 Jahre alt. Im Jahr 1985 zog aus dem Westerwald unsere Neufundländer Hündin Babsi zu uns.

Babsi

1985 - 1994

Babsi ging 1994 über die Regenbogenbrücke. 1990 gesellte sich der Yorkshire Terrier „Baffy“ of Sunlights zu uns. Leider hatte Baffy in seinem letzten Jahr so schlimme epileptische Anfälle, dass wir ihn im Sommer 2004 davon erlöst haben.

Babsi

„In unserem Leben sind uns viele Tiere begegnet und viele haben ihre Pfotenabdrücke in unseren Herzen hinterlassen.“

Dies trifft besonders auf unsere Tiere zu!!

Buffy

Baffy

1990 - 2004

Nachdem Baffy uns verlassen hatte, wollten wir nicht sofort wieder einen Hund. Aber nach einem halben Jahr merkten wir, dass uns doch etwas fehlte. So fingen wir im Dezember an, nach einem für uns geeigneten Hund zu suchen. Nachdem wir uns genügend über den Border Collie informiert hatten, fanden wir auch schnell durchs Internet eine Züchterin.

Im Januar 2005 haben wir uns Shakira angeschaut und es war um uns geschehen. Im Februar 2005 konnten wir sie dann endlich zu uns nach Hause holen. Shakira hat keine Papiere.

Meine Tochter Yvonne hätte gerne mit Shakira Agility gemacht. Durch Shakiras Krankheit musste sie Ihren Wunsch Agility zu betreiben, wieder verwerfen.

Wir waren aber trotzdem überzeugt davon, einen gesunden Hund gekauft zu haben. Leider wurde bei Shakira im Alter von 8 Monaten mittelschwere Hüftgelenksdysplasie festgestellt. Durch die festgestellte HD darf sie keinerlei Hundeport betreiben.

Trotzdem wollten wir gerne einen zweiten Hund. Auf dem Hundeplatz ist mir zum ersten Mal ein Australian Shepherd begegnet. Wir waren sehr von dieser Rasse angetan und beschlossen als Zweithund einen Australian Shepherd zu kaufen.

So zog Ende August 2005 Cheyenne bei uns ein. Shakira und Cheyenne verstanden sich von der ersten Minute an. Sie sind ein super Team geworden.

Entgegen unserer Hoffnungen wurde Cheyenne im August 2006 sehr krank. Davon hat sie sich nie mehr richtig erholt hat. Bedingt durch ihre Krankheit darf Cheyenne keinerlei sportliche Aktivitäten ausüben.

Mailin

Alisha zog Ende Juni 2007 bei uns ein. Sie hat einen weiten Weg hinter sich, denn sie kommt aus Ontario/Canada.

Mailin bereichert seit Mai 2011 unser Leben und das unserer Mädels und ist nicht mehr weg zudenken. 

Blaze Jewels Australian Shepherds